Buchhofer Apfelbrot

Einfach gsund und köstlich!

Unser traditionelles Apfelbrot gibt uns Kraft und Vitamine und ist etwas Besonderes in der Adventszeit. Es ist zwar ein bisschen aufwendiger in der Zubereitung, dafür ist es ein schneller Energielieferant für Zwischendurch und wir Schülerinnen der LFS Buchhof lieben es als Snack.

Hier haben wir ein richtig saftiges Apfelbrot-Rezept für euch.
Probiert es mal und lasst es euch dann schmecken!

Zutaten:
1 kg Äpfel
350 g Rohrohrzucker
1 TL Vanillezucker
1 kg Roggenmehl
150 g Dörrbirnen
150 g Dörrzwetschken
300 g gehackte Haselnüsse
250 g Rosinen
2 EL Backpulver
1/8 l Rum
1 EL Zimt
½  EL Nelkenpulver
2 KL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

  • Äpfel waschen, schälen und grob raspeln.
  • Dörrbirnen und Dörrzwetschken mittelfein schneiden. Die geschnittenen Früchte mit Rosinen, Zucker, VZ, Nüsse, Lebkuchengewürz, Nelkenpulver, Rum und Äpfel vermischen und über Nacht stehen lassen.
  • Mehl und Backpulver vermischen, die eingeweichten Früchte dazugeben und gut durchkneten. Zugedeckt aufgehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Apfelbrot formen und nochmals eine ½ Std. gehen lassen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 170°C ca. 1 Std. backen.

Das Brot ist fertig gebacken, wenn man auf die Unterseite klopft und es hohl klingt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s