Einen Einblick in die Welt der Jäger

gewährten uns Bezirksjägermeister Ing. Walter Theuermann und sein Stellvertreter Hubert Jöbstl mit ihren Vorträgen. Nicht das Schießen und Trophäenjagen steht an oberster Stelle ihrer Arbeit sondern das Erhalten eines vitalen Wildbestandes!
Der Universum-Film: „Der kleine Prinz“ schilderte uns Schülerinnen der 1. Klasse der LFS Buchhof das 1. Lebensjahr eines neugeborenen Hirsches, seine Umgebung im Wald, seine Mitbewohner und Feinde.

Werbeanzeigen

Ausgetauscht – zurückgetauscht!

Unterricht in der Partnerschule in Ptuj

Wir Schülerinnen der LFS Buchhof, Melanie, Julia, Anna & Sandra, besuchen derzeit im Rahmen des Leader-Projektes „Agrar Network“ eine ganze Woche lang unsere Partnerschule Biotehniska sola in Ptuj in Slowenien. Dieses Projekt ermöglicht uns Schülerinnen in neue Kulturen einzutauchen, Menschen und Traditionen des Landes kennenzulernen sowie Freundschaften für`s Leben zu schließen.

In Ptuj angekommen wurden wir von Direktor Dipl. Ing. Marjan Horvat und unserem Betreuungslehrer Prof. Aleksander Verac begrüßt. Nach der Besichtigung des Schulareals und einiger Sehenswürdigkeiten der Stadt Ptuj durften wir den Praxisunterricht  kennenlernen. Trotz schlechtem Wetter erleben wir viel Neues und haben  viel Spaß.

Schweine, Bier und Schokolade!

Viel gesehen und erlebt haben wir Schülerinnen der 2. Klasse der LFS Buchhof bei unserer Steiermark-Exkursion. Unser erstes Ziel war die Brauerei Puntigam, wo wir den interessanten Vorgang der Bierproduktion sehen durften. Am Biohof Labonca lernten wir etwas andere Schweine kennen, die 365 Tage im Jahr in der Sonne verbringen. Danach ging es für einen vergnügten Nachmittag und Abend in die Therme, wo wir alle zusammen das Wasser genießen durften. Wie viele Blumen eine Gartenbau-Berufsschule in Glashäusern und Folientunneln haben kann haben wir am zweiten Tag in Großwilfersdorf gesehen. Aber was wäre eine Steiermark-Exkursion ohne einen Besuch in der Schokoladenfabrik Zotter, wo wir uns durch das Schokoladen-Sortiment gekostet haben!

Ausgetauscht!!!

AustauschülerInnen an der LFS Buchhof

Janez, Luca, Anemari & Natalija von unserer Partnerschule Biotehniska sola in Ptuj in Slowenien sind derzeit eine Woche lang in der LFS Buchhof auf Besuch. Nach der Begrüßung und einem leckeren Mittagessen haben sie ihre Zimmer bezogen und wir Schülerinnen der LFS Buchhof haben ihnen anschließend unsere Schule und das schöne Areal gezeigt. Sie besuchen den regulären Unterricht, haben aber auch die Stadt und den Stadtpfarrturm von Wolfsberg kennen gelernt. Beim Besuch auf einem Bauernhof gab es nicht nur viele Milchkühe sondern auch viele andere Tiere zu sehen. Die Gastfreundschaft haben wir Österreicher beim Kegeln bewiesen und unsere Gäste aus Ptuj  „gewinnen“ lassen.

Schöne Grüße vom Buchhof senden Janez, Luca, Anemari und Natalija,
SchülerInnen aus Ptuj.

Gesund, vielfältig und frisch

Genuss Schule Buchhof

Jeden Tag kommen wir Schülerinnen der LFS Buchhof in den Genuss eines frisch gekochten Mittagessens. Wir Schüler kochen unser Essen selbst und haben dafür auch eine große Auswahl an Kräutern, an Gemüse und Obst in unserm Garten. Unser Essen ist sehr abwechslungsreich und vielfältig und schmeckt immer gut. Heute kochen die Schülerinnen der 1. Klasse und es stehen Lauchsuppe, Topfennockerl und Erdbeersauce am Speiseplan. Am Abend bekommen die Internatsschüler einen Wurstsalat. In unserer Schule gilt das Motto „Slow Food“, weshalb wir mittags immer gemeinsam am Tisch sitzen und unser Essen genießen.

Internatsleben am Buchhof

Wer nie in einem Internat war weiß nicht was ihm entgeht!

In der LFS Buchhof haben wir die Möglichkeit in der Schule zu wohnen und ca. die Hälfte von uns tut es auch. Die Gemeinschaft zwischen uns Schülern und mit den Lehrern verbessert sich. Viele Freizeitangebote werden von uns gerne genutzt wie z. B. Tischfußball, Tischtennis, der Hometrainer, das Laufband und natürlich haben wir jeden Tag Ausgang! Durch den Wegfall der langen Fahrtzeiten können wir länger schlafen und dann das gute Buchhofer Frühstück genießen. Nicht nur das gemeinsame Essen sondern vor allem das gemeinsame Lachen, das Blödeln und Spaß machen fördert die Gemeinschaft und wir finden dabei

Freunde fürs Leben!

Seniorenanimation

Sozialarbeitspraxis im Pflegeheim Sene Cura!

Was für eine große Aufgabe es ist, mit SeniorInnen zu arbeiten, haben wir bei unserem Projekt im Pflegeheim Sene Cura gelernt. Im Rahmen des Gegenstandes Sozialarbeit-Praxis haben wir Schülerinnen der 3. Klasse der LFS Buchhof die SeniorInnen besucht und uns bemüht, etwas Farbe in ihr Leben zu bringen. Nach einem Aufwärmtraining mit Luftballons  gab es Bewegungsspiele, einen Tanz und verschiedene Geschichten. Der gebastelte Frühlingsblumenstrauß aus Seidenpapier machte das Leben der SeniorInnen bunter und uns um eine Erfahrung reicher.

Biene Emil besucht den Kindergarten St. Michael

Mit einem Korb voller Ideen und einer guten Jause besuchten wir, Viktora und Magdalena, Schülerinnen der 3. Klasse der LFS Buchhof, die Kids im Kindergarten St. Michael. Bei unserem Projekt zum Thema „Biene Emil geht auf Reisen“ unterstützte uns Herr Pius Zarfl, der Obmann des Imkerverbandes Lavanttal. Er erklärte den Kindern die Bienenzucht und die Verarbeitung verschiedener Honigprodukte. Lustige „Bienen-Spiele“ standen im Turnsaal am Programm, es gab Lern- und Malunterlagen für die Kinder und ein Holz-Kochlöffel wurde in die lustige Biene Emil verwandelt. Passend zum Thema gab es zur Jause selbstgebackenes Vollkornbrot mit Honigaufstrichen und am Schluss wurden alle Kinder zu Bienen-Experten ernannt!

Woche der Sauberkeit

Was die Leute so alles wegwerfen!

Jedes Jahr gibt es in unserer Gemeinde Frantschach-St. Gertraud eine Woche der Sauberkeit, in der wir Schülerinnen der LFS Buchhof im Gemeindegebiet, vor allem aber in der Umgebung der Schule am Straßenrand und entlang der Bahn Müll sammeln. Müllvermeidung ist für uns das ganze Jahr ein Thema und „Wer sammelt schmeißt nicht weg“ war unser Motto bei dieser Aktion, für die wir von der Gemeinde eine Jause gespendet bekamen.