Michelle`s Muffins

Ich backe gerne und am besten schmecken meiner Familie und mir meine Apfel-Karotten-Muffins. Sie sind schnell und einfach zuzubereiten und deshalb gebe ich jetzt mein Rezept weiter:

Karotten- Apfel-Muffins:

Zutaten:
Ein leerer Joghurt- oder Sauerrahmbecher (= ¼ l) dient als Maß!
1 Becher Dinkelvollkornmehl
¼ Becher geriebene Haselnüsse
1/3 Becher Zucker
½ TL Zimt
½ Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL Kokosette
1 Prise Salz
1 mittelgroßer Apfel
1 mittelgroße Karotte
¼ Becher Sonnenblumenöl
2 Eier
12 Papierförmchen

Zubereitung:
1. Muffinsform mit Papierförmchen auslegen (oder gut befetten und bemehlen).
2. Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen.
3. Alle trockenen Zutaten (von Mehl bis Salz) in einer Rührschüssel mit dem Kochlöffel vermischen.
4. Apfel und Karotte waschen und abtrocknen. Mit dem Reibeisen raspeln und zu den
trockenen Zutaten geben.
5. Öl und Eier dazugeben und rasch mit dem Kochlöffel vermischen. (Nicht zu lange
rühren!)
6. Masse einfüllen und etwa 15 bis 20 Min. backen.
7. Nach dem Backen noch etwa 5 Min. in der Form überkühlen lassen.
8. Auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht Michelle!

Meine kleine Schwester Leonie hilft gerne beim Backen und ihr schmecken die Muffins besonders gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s