Der Holunder blüht! Wenn der Holunderstrauch an der LFS Buchhof blüht, ist es an der Zeit einen eigenen gesunden Holundersirup anzusetzen. Die LFS Buchhof SchülerInnen waren schon fleißig am Werk und haben die eigenen Blüten gesammelt und im Direktvermarktungsunterricht verarbeitet. Ganz einfach geht die Zubereitung, die wir hier gerne verraten. Zutaten 3l Wasser 3kg Zucker 10dag Zitronensäure 3-4 Zitronen oder Orangen 15-20 Holunderblüten Zubereitung 1. Holunderblüten säubern (nicht waschen!) und längere Stängel wegschneiden. 2. Die Zitronen oder Orangen waschen und in Scheiben schneiden. Dann alle weiteren Zutaten in ein sauberes Gefäß geben. 3. 3 Tage an einem dunklen und kühlen Ort stehen lassen, wenn möglich mit einem Deckel oder Tuch abdecken. 4. Ein bis zweimal am Tag alles gut durchrühren. 5. Danach durch ein feines Tuch abseihen und in saubere/sterilisierte Flaschen (mit Schraubverschluss) abfüllen. Jetzt genießen wir schon den frisch, genussvollen und gut schmeckenden Holundersaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s