Lebkuchenduft!

Köstliche Lebkuchen sind die ersten Kekse, die wir an der LFS Buchhof in der Adventzeit backen und die unser Haus mit einem wunderbaren winterlichen Duft auf Weihnachten einstimmen. Lebkuchen können längere Zeit in einer Dose gelagert werden und entwickeln dabei erst das volle Aroma. Nach Lust und Laune belegen wir unsere Lebkuchen vor dem Backen mit Mandeln, Nüssen oder kandierten Früchten oder wir verzieren sie nach dem Backen mit Zuckerglasur. 

Gutes Gelingen mit unserem Lebkuchen-Rezept
wünschen dir die Schülerinnen der  3. Klasse der LFS Buchhof!

Zutaten:

50 dag Roggenmehl
10 dag Staubzucker
2 Stk. Eier
25 dag Honig
8 dag Butter
2 TL Natron
2 EL Rum
1 Pkg. Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten vermischen, ein Grübchen machen, Eier und Rum hinzufügen, Honig und Butter erwärmen und lauwarm zu den anderen Zutaten geben und verkneten.
Den Lebkuchenteig über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Am nächsten Tag den Teig mit dem Nudelholz dick ausrollen und mit Keksformen ausstechen. Danach die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit Eiklar bestreichen. Bei ca 180° C auf Sicht backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s