Das Internet vergisst nichts!!!

DIGITAL : TOTAL

Das Lebensarchiv Internet vergisst nichts, deshalb sollten wir uns sehr überlegen, welche Fotos wir einstellen oder welche Beiträge wir liken! Auch gelöschte Fotos tauchen immer wieder im Internet auf und können der Grund dafür sein, dass wir eine Lehrstelle nicht bekommen! Das ist eine Grundaussage von Klaus Strassegger aus der Steiermark, der mit uns SchülerInnen der LFS Buchhof über das Thema  „Risiken im Internet und im Handyalltag“ sprach.
Alles, was im Netz ist, bleibt für immer und wird weltweit gespeichert! Wir können uns schützen, indem wir immer alles im Privatmodus eingeben und indem wir vorsichtig sind, welche Seiten wir ansehen. Wenn aber einmal ernsthaft Probleme auftauchen, so findet man Hilfe unter „147 Rat auf Draht“ oder unter „Internet Ombudsmann“, so Klaus Strassegger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s