Ja, wir waren dabei!

Fast alle Bewohner des Pflegeheimes SeneCura pilgerten mit uns in die Markuskirche Wolfsberg.

Wenn man mit allen Seniorinnen und Senioren des Pflegeheimes SeneCura in Wolfsberg-Neudau etwas unternehmen will, so braucht man viele freiwillige Helfer. Wir SchülerInnen der LFS Buchhof, viele Angehörige, aber auch freiwillige Helfer und das Pflegepersonal haben die BewohnerInnen des Pflegeheimes nach Wolfsberg begleitet, wo sie in der Markuskirche die heilige Messe, die von Kaplan Dr. Krzystof Kranicki gehalten wurde, besuchten. Dieser Tag war nicht nur für die SeniorInnen ein Erlebnis sondern auch für uns SchülerInnen der 3a und der 1b, denn für manche von uns war es der erste Kontakt mit älteren, hilfsbedürftigen Menschen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Franz Holzer, dem Leiter des Pflegeheimes SeneCura, für die gut funktionierende, reibungslose Abwicklung der Veranstaltung.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ja, wir waren dabei!

  1. Liebe junge Damen und Herren! Liebes Lehrerkollegium!
    Unsere Bewohner haben noch Tagelang vom Kirchenbesuch gesprochen. Besonders angetan waren sie von den „vielen jungen Menschen“ die ihre Zeit geschenkt haben. Eine Bewohnerin meinte: „Ich habe geglaubt die jungen Dinger gehen nur in die Disco“. Ihr habt den Bewohnern gezeigt, dass auch in der heutigen Jugend noch traditionelle Werte stecken. Ihr habt es ermöglicht, dass alle unsere Bewohner wieder einmal in einer Kirche den Gottesdienst feiern konnten, bei manchen wird es das letzte Mal gewesen sein. Vielen, vielen Dank!

    Gefällt mir

    • Liebe Frau Joham!
      Danke für Ihre netten Worte. Auch wir und unsere SchülerInnen waren sehr angetan und es war wirklich eine Bereicherung.
      Es tut gut, Gutes zu tun! Vielleicht haben wir wieder mal die Gelegenheit. Alles Liebe!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s